Verein

Dorfgemeinschaft Remshagen e.V.

Die Bestrebungen eine Dorfgemeinschaft zu gründen bestand seit den 50iger Jahren.

Als eingetragener Verein besteht die DG-Remshagen seit dem 24. 03. 1995.

Zu diesem Zeitpunkt stand allerdings noch kein geeigneter Vereinsraum zur Verfügung, sodass die Gaststätte Hartkopf oder örtliche Bauer ihre Scheunen für Veranstaltungen der DG-Remshagen bereit stellten.

Durch den Neubau einer Feuerwehrhalle für die Löschgruppe Remshagen wurde die alte FFW-Halle frei und konnte durch die DG-Remshagen im Jahre 2004 erworben werden.

Dank vieler Spender und  Helfer wurde das Dorfhaus am 24. 9. 2011 mit einer kleinen Feier eingeweiht.

Aufgabe und Sinn einer Dorfgemeinschaft ist es den Zusammenhalt der Remshagner Bürger zu fördern und die vorhandenen kulturellen Aspekte zu erhalten und auszubauen.

Hierzu führt die DG-Remshagen Feste mit Brauchtum und Feiern zur allgemeinen Stärkung der Verständigung unter der Dorfbevölkerung durch.